Auch am Donnerstag

Wegen Blitzeinschlag: Zugverkehr auf Westfrankenbahn weiter unterbrochen

+
Symbolbild.

Der Zugverkehr auf der Westfrankenbahn bleibt weiter unterbrochen. Nach einem Blitzeinschlag in ein Stellwerk fahren auch am Donnerstag keine Züge.

Miltenberg - Nach dem Blitzeinschlag in ein Stellwerk der Westfrankenbahn fahren auch am Donnerstag keine Züge. Wie die Deutsche Bahn am Morgen auf ihrer Homepage mitteilte, müssen Reisende weiterhin auf Busse umsteigen. Auf der Verbindung zwischen Miltenberg und Aschaffenburg gibt es jede Stunde einen Schienenersatzverkehr.

Die Leitzentrale war am Dienstag lahmgelegt worden, nachdem sie von mehreren Blitzen getroffen wurde. Wie lange die aufwendigen Reparaturarbeiten dauern werden, war zunächst unklar.

dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Familienstreit eskaliert - Mann bedroht Sohn mit Waffe 
Familienstreit eskaliert - Mann bedroht Sohn mit Waffe 
26-Jähriger stürzt 150 Meter in die Tiefe und stirbt
26-Jähriger stürzt 150 Meter in die Tiefe und stirbt
Mann legt Hörgerät ab und geht schlafen - vergisst aber etwas Wichtiges
Mann legt Hörgerät ab und geht schlafen - vergisst aber etwas Wichtiges
Vor den Augen seines Bruders: Kletterer stolpert und stürzt in den Tod 
Vor den Augen seines Bruders: Kletterer stolpert und stürzt in den Tod 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.