Sie hatten Schussverletzungen

War es eine Familientragödie? Polizei findet drei Tote mit Schussverletzungen

Drei tote Erwachsene mit Schussverletzungen hat die Polizei in einem Einfamilienhaus in Altfraunhofen (Landkreis Landshut) gefunden. Die Ermittler gehen von einer Familientragödie aus.

Altfraunhofen - Das sagte ein Sprecher der Polizei am Mittwochabend. Eine Beteiligung weiterer Menschen könne ausgeschlossen werden. Bei den Toten handle es sich ersten Erkenntnissen zufolge um die Bewohner des Hauses. In welchem Verhältnis sie zueinander standen, war noch unklar. Der Sprecher erklärte, die Polizei sei durch einen Anruf auf den Fall aufmerksam geworden. Daraufhin wurde das Haus durchsucht. Weitere Hintergründe waren zunächst unklar. Die Kriminalpolizei Landshut und die Staatsanwaltschaft haben die Ermittlungen aufgenommen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Bergsteiger stürzt am Watzmann 100 Meter in die Tiefe - schwieriger Einsatz für die Bergwacht
Bergsteiger stürzt am Watzmann 100 Meter in die Tiefe - schwieriger Einsatz für die Bergwacht
Ende nach 23 Jahren: BR verzichtet künftig auf das Chiemgauer Volkstheater
Ende nach 23 Jahren: BR verzichtet künftig auf das Chiemgauer Volkstheater
Vor den Augen seines Bruders: Kletterer stolpert und stürzt in den Tod 
Vor den Augen seines Bruders: Kletterer stolpert und stürzt in den Tod 
Sturz ins felsige Gelände: Mountainbiker wird tödlich verletzt
Sturz ins felsige Gelände: Mountainbiker wird tödlich verletzt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.