Er gilt als zuverlässig

Traunsteiner geht in den Bergen wandern - nun wird er vermisst: Wer hat diesen Mann gesehen?

Ein Mann kniet, hinter ihm sind Berge zu sehen.
+
Die Polizei sucht diesen 54-jährigen Traunsteiner. Er wird seit dem 6. September vermisst.

Die Polizei sucht nach einem Vermissten bei Ruhpolding. Der Mann war wohl in die Berge aufgebrochen und ist seitdem verschwunden. Die Polizei bittet um Hinweise.

  • Ein 54-Jähriger aus Traunstein wird bei Ruhpolding vermisst.
  • Die Polizei vermutet, dass der Mann zum Wandern in einen der umliegenden Berge aufgebrochen ist.
  • Mittlerweile wurde sein Fahrzeug gefunden, die Beamten bitten die Öffentlichkeit um Hinweise.

Ruhpolding - Das Polizeipräsidium Oberbayern Süd sucht nach einem vermissten Mann aus Traunstein. Der 54-jährige Hans-Jürgen Bauer wird seit Sonntag (6. September) vermisst.

Ruhpolding: Wanderer aus Traunstein vermisst - Fahrzeug des Mannes wurde gefunden

Der Traunsteiner ist viel in den Bergen unterwegs. Sein Fahrzeug wurde am Dienstag (8. September) im Bereich Gruttau/Urschlau im Gemeindebereich Ruhpolding gefunden, es war versperrt.

Die Beamten vermuten, dass sich der Mann zu einer Bergwanderung in einen der umliegenden Berge aufgemacht hat. Der 54-Jährige gilt als sehr zuverlässig, weshalb die Polizei von einem Unglücksfall ausgeht.

Lesen Sie auch: Nach einer Tour an die Kreuzspitze bei Bad Kohlgrub wird der Biker und Kletterer Andreas Öxler nun in den Bergen vermisst. Die Polizei Murnau hat ein wichtiges Detail veröffentlicht.

Die Polizei sucht diesen 54-jährigen Traunsteiner. Er wird seit dem 6. September vermisst.

Wanderer in Ruhpolding vermisst: Polizei bittet um Zeugenhinweise

„Die Polizei Traunstein bitte um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer hat den Vermissten seit Sonntag im Bereich von Ruhpolding gesehen?“ Hinweise nehmen die Beamten der Polizei Traunstein unter der Nummer 0861/987330 entgegen. (kam)

Traunsteiner in Ruhpolding vermisst: Die Polizeimeldung im Wortlaut

„Seit Sonntag, 06.09.2020, wird der 54-jährige Hans-Jürgen Bauer aus Traunstein vermisst. Herr Bauer ist viel in den Bergen unterwegs. Sein Fahrzeug wurde am 08.09.2020 im Bereich Gruttau/Urschlau im Gemeindebereich Ruhpolding versperrt aufgefunden. Die Polizei vermutet daher, dass er sich zu einer Bergwanderung in einen der umliegenden Berge aufgemacht hat. Da Herr Bauer sonst sehr zuverlässig ist, geht die Polizei von einem Unglücksfall aus. Die Polizei Traunstein bitte um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer hat den Vermissten seit Sonntag im Bereich von Ruhpolding gesehen? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Traunstein, Tel. 0861/98730.“

Auch eine junge Studentin aus NRW ist beim Wandern verschwunden. Die 26-jährige wurde zuletzt im Schwarzwald, nahe Freiburg gesehen. Seit Tagen sucht die Polizei vergeblich.

Seit dem 23. Juni wurde ein 39-jähriger Mann aus Ulm vermisst. Er machte sich zuvor auf den Weg zum Wandern - nun gibt es traurige Gewissheit. Riesenglück im Unglück hatte ein Münchner Wanderer im Karwendelgebirge, der drei Tage lang als vermisst galt. Sein Rucksack rettete ihm das Leben.

Alle Nachrichten aus Bayern lesen Sie immer bei uns.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Corona in Bayern: Söder setzt auf „Impf-Hierarchie“ - Huml warnt vor „Herausforderung“
Corona in Bayern: Söder setzt auf „Impf-Hierarchie“ - Huml warnt vor „Herausforderung“
Rekorde bei Corona-Zahlen: So ernst ist die Lage jetzt in großen bayerischen Städten
Rekorde bei Corona-Zahlen: So ernst ist die Lage jetzt in großen bayerischen Städten
Grenzfall Corona-Regeln: Pendler aus Tirol brauchen Attest, bayerische Skifahrer nicht
Grenzfall Corona-Regeln: Pendler aus Tirol brauchen Attest, bayerische Skifahrer nicht

Kommentare