Er krachte in ein geparktes Auto

Senior rutscht vom Bremspedal - 20.000 Euro Schaden

In Würzburg ist ein 78-Jahre alter Mann vom Bremspedal abgerutscht und rammte einen geparkten PKW. Doch damit nicht genug.

Würzburg - Das war ein teurer Lapsus: Ein 78 Jahre alter Mann ist in Würzburg vom Bremspedal seines Geländewagens abgerutscht - er fuhr gegen einen geparkten Pkw, schob diesen gegen eine Laterne, die brach dann ab und fiel auf ein weiteres Auto. 

Immerhin wurde nach Polizeiangaben vom Dienstag niemand verletzt. Bei dem Unfall vom Vortag entstand aber ein stattlicher Schaden von rund 20.000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant:

Meistgelesen

Dieser Metzger wehrt sich mit einer verrückten Idee gegen die Supermarkt-Konkurrenz
Dieser Metzger wehrt sich mit einer verrückten Idee gegen die Supermarkt-Konkurrenz
Achtung: Sirenen-Alarm in ganz Bayern heute um 11 Uhr - auch Ihr Katwarn löst aus
Achtung: Sirenen-Alarm in ganz Bayern heute um 11 Uhr - auch Ihr Katwarn löst aus
Er ließ AfD-Plakate abhängen: Bürgermeister übel beschimpft?
Er ließ AfD-Plakate abhängen: Bürgermeister übel beschimpft?
Wegen Falschparker: Feuerwehr kann 20 Menschen lange nicht aus brennendem Haus retten
Wegen Falschparker: Feuerwehr kann 20 Menschen lange nicht aus brennendem Haus retten

Kommentare