Brennende Zigarette als Auslöser

Volltrunkener Altenheimbewohner verursacht Zimmerbrand

Bamberg - Ein volltrunkener Bewohner eines Altenheimes ist in Bamberg mit brennender Zigarette auf seinem Sofa eingeschlafen und hat dabei einen Zimmerbrand ausgelöst.

Der 64-Jährige hatte am Samstagnachmittag mehr als 3 Promille Alkohol im Blut und wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Als die Feuerwehr eintraf, hatte er den Brand bereits selbst gelöscht. Schrank und Sofa waren angekokelt und das Zimmer stark verraucht, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Unwetter in Bayern am Mittwoch: Weiter Warnung vor Gewittern und Regen
Unwetter in Bayern am Mittwoch: Weiter Warnung vor Gewittern und Regen
Diese 559 Kandidatinnen wollen das TrachtenMadl 2017 werden!
Diese 559 Kandidatinnen wollen das TrachtenMadl 2017 werden!
„Rambo“ in Oberfranken: Flüchtender Autodieb rammt Polizeiautos
„Rambo“ in Oberfranken: Flüchtender Autodieb rammt Polizeiautos
Zu trocken: Gemeinden in der Rhön rufen zum Wassersparen auf
Zu trocken: Gemeinden in der Rhön rufen zum Wassersparen auf

Kommentare