Brennende Zigarette als Auslöser

Volltrunkener Altenheimbewohner verursacht Zimmerbrand

Bamberg - Ein volltrunkener Bewohner eines Altenheimes ist in Bamberg mit brennender Zigarette auf seinem Sofa eingeschlafen und hat dabei einen Zimmerbrand ausgelöst.

Der 64-Jährige hatte am Samstagnachmittag mehr als 3 Promille Alkohol im Blut und wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Als die Feuerwehr eintraf, hatte er den Brand bereits selbst gelöscht. Schrank und Sofa waren angekokelt und das Zimmer stark verraucht, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Fasching in Franken: Kein Konfetti-Verbot bei Umzügen 
Fasching in Franken: Kein Konfetti-Verbot bei Umzügen 
Tödliches Lawinenunglück am Geigelstein - Bilder vom Unfallort
Tödliches Lawinenunglück am Geigelstein - Bilder vom Unfallort
Gewaltnacht in Regensburg: Polizei brutal attackiert - neue Details bekannt
Gewaltnacht in Regensburg: Polizei brutal attackiert - neue Details bekannt
Glätte stoppt Polizisten auf dem Weg zu einem Unfall
Glätte stoppt Polizisten auf dem Weg zu einem Unfall

Kommentare