Brennende Zigarette als Auslöser

Volltrunkener Altenheimbewohner verursacht Zimmerbrand

Bamberg - Ein volltrunkener Bewohner eines Altenheimes ist in Bamberg mit brennender Zigarette auf seinem Sofa eingeschlafen und hat dabei einen Zimmerbrand ausgelöst.

Der 64-Jährige hatte am Samstagnachmittag mehr als 3 Promille Alkohol im Blut und wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Als die Feuerwehr eintraf, hatte er den Brand bereits selbst gelöscht. Schrank und Sofa waren angekokelt und das Zimmer stark verraucht, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Dieser Metzger wehrt sich mit einer verrückten Idee gegen die Supermarkt-Konkurrenz
Dieser Metzger wehrt sich mit einer verrückten Idee gegen die Supermarkt-Konkurrenz
Sohn erhält Notrufe von Mutter und denkt, sie wurde entführt
Sohn erhält Notrufe von Mutter und denkt, sie wurde entführt
83-Jähriger verschwand am Chiemsee - nun tauchte er verletzt in München auf
83-Jähriger verschwand am Chiemsee - nun tauchte er verletzt in München auf
83-Jähriger gefunden: Ein Passant hatte den entscheidenden Hinweis
83-Jähriger gefunden: Ein Passant hatte den entscheidenden Hinweis

Kommentare