Mehrere Hubschrauber im Einsatz

Vier Schwerverletzte bei Unfall auf A94

Mühldorf am Inn - Vier Menschen sind am Freitagmorgen bei einem Unfall auf der Autobahn 94 bei Mühldorf am Inn schwer verletzt worden.

Drei Fahrzeuge seien an dem Crash zwischen den Anschlussstellen Mühldorf-West und Mühldorf-Nord in Fahrtrichtung Passau beteiligt gewesen, teilte die Polizei mit. Für die Bergung, die Landung mehrerer Rettungshubschrauber und die Unfallaufnahme sperrten die Beamten die Autobahn in beide Fahrtrichtungen. Eine Umleitungsstrecke wurde eingerichtet. Details zum Unfallhergang, zu den beteiligten Fahrzeugen und den Verletzten waren zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant:

Meistgelesen

Nach spontanem Ausreiseversuch: Situation in Erstaufnahme bleibt weiter angespannt
Nach spontanem Ausreiseversuch: Situation in Erstaufnahme bleibt weiter angespannt
Nach Faschingsparty auf einer Alm: Junges Paar am Samerberg verschwunden
Nach Faschingsparty auf einer Alm: Junges Paar am Samerberg verschwunden
Glatteis auf der A7: Polizei, Rettungsdienst und ADAC krachen ineinander
Glatteis auf der A7: Polizei, Rettungsdienst und ADAC krachen ineinander
Spaziergängerin findet menschliche Knochen in Gebüsch - Polizei hat schaurige Vermutung
Spaziergängerin findet menschliche Knochen in Gebüsch - Polizei hat schaurige Vermutung

Kommentare