Ermittlungen laufen

Vermisster aus Klinik Bayreuth tot aufgefunden

+
Das Klinikum Bayreuth.

Bayreuth - Seit Freitagmorgen suchte die Polizei bereits mit Hubschraubern und Suchhunden nach einem 79-Jährigen, der aus dem Klinikum Bayreuth verschwunden war. Am Abend fand man seine Leiche.

Ein Fußgänger hat am Freitagabend in Bayreuth in einem Waldstück in der Nähe des Klinikums Bayreuth die Leiche eines Mannes gefunden, der zuvor aus der Krankenanstalt verschwunden war. Das teilte die Polizei am Freitagabend mit.  

Genaue Angaben zur Todesursache gab es zunächst nicht, da die Ermittlungen noch nicht abgeschlossen waren. Am wahrscheinlichsten sei es, dass der Mann verunglückt ist. Hinweise auf Fremdverschulden lagen der Polizei nicht vor.

dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Brutaler Mord in Asylunterkunft: Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft
Brutaler Mord in Asylunterkunft: Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft
Unglaublich! 31-Jähriger mischt Freundin heimlich Abtreibungspille ins Essen
Unglaublich! 31-Jähriger mischt Freundin heimlich Abtreibungspille ins Essen
Spaziergängerin findet menschliche Knochen in Gebüsch - Polizei hat schaurige Vermutung
Spaziergängerin findet menschliche Knochen in Gebüsch - Polizei hat schaurige Vermutung
„Arctic Outbreak“: Seltenes Wetterphänomen steuert auf Bayern zu
„Arctic Outbreak“: Seltenes Wetterphänomen steuert auf Bayern zu

Kommentare