Unerwartete Wendung

Vermeintlich Toter zum Leben erweckt

Als ein friedlich Schlafender statt als Leiche hat sich in der Nacht zum Dienstag im Landkreis Passau ein Reisender entpuppt.

Windorf - Wie die Polizei mitteilte, hatte ein Autofahrer angeblich eine in einen Müllsack eingewickelte Leiche auf einem Parkplatz in Windorf gemeldet. Zudem berichtete der Mann von einem Leichentransporter, der zwischenzeitlich neben dem vermeintlich Toten gestanden habe. Statt einer schauerlichen Szene fanden die Beamten jedoch einen Autofahrer vor, der sich für sein Nickerchen mit einem Müllsack als Schlafsack beholfen hatte.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa 

Auch interessant:

Meistgelesen

Brand in Bamberger Flüchtlingsheim: Ein Mensch stirbt
Brand in Bamberger Flüchtlingsheim: Ein Mensch stirbt
Dieb stiehlt Leergut und will dann Pfand einkassieren 
Dieb stiehlt Leergut und will dann Pfand einkassieren 
Messerattacke im ICE: Lange Haftstrafe für Angeklagten
Messerattacke im ICE: Lange Haftstrafe für Angeklagten
Kripo zerschlägt osteuropäische Einbrecherbanden
Kripo zerschlägt osteuropäische Einbrecherbanden

Kommentare