Ferienbeginn in mehreren Bundesländern

Urlaubsverkehr sorgt für Staus in Bayern

München - Urlaubsreisende haben am Samstag für Behinderungen auf Bayerns Autobahnen gesorgt.

„Die klassischen Reiserouten in Richtung Österreich sind belastet und es kommt zu zahlreichen Staus“, sagte eine Sprecherin des ADAC am Mittag. Geduld haben mussten die Autofahrer etwa auf der A7 zwischen Ulm und Memmingen und bis zur österreichischen Grenze, auf der A99 auf dem Münchner Autobahnring und auf der A8 München-Salzburg. Am Wochenende haben die großen Ferien in drei deutschen Bundesländern begonnen. Die Schüler in fünf weiteren Bundesländern haben schon Sommerferien.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Polizei baff: Lkw-Fahrer fällt bei Kontrolle plötzlich aus dem Führerhaus
Polizei baff: Lkw-Fahrer fällt bei Kontrolle plötzlich aus dem Führerhaus
Wer eine einzige Wespe erschlägt, muss bis zu 50.000 Euro Bußgeld zahlen
Wer eine einzige Wespe erschlägt, muss bis zu 50.000 Euro Bußgeld zahlen
Zwischenfall im Luftraum: Bundeswehr erklärt Eurofighter-Einsatz über Bayern
Zwischenfall im Luftraum: Bundeswehr erklärt Eurofighter-Einsatz über Bayern
So outet man sich als Saupreiß: Das sind absolute No-Gos in Bayern
So outet man sich als Saupreiß: Das sind absolute No-Gos in Bayern

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.