25-Jähriger schwer verletzt

Autofahrer will Freund helfen und überfährt ihn

Mainbernheim - Er wollte nur helfen. Doch dabei überfuhr ein 29-Jähriger im Landkreis Kitzingen seinen Bekannten. 

Ein Autofahrer hat einem gestürzten Bekannten helfen wollen - und den Mann dabei aus Versehen überfahren und schwer verletzt. 

Der 29-Jährige war mit seinem Wagen in der Nacht zum Sonntag in Mainbernheim (Landkreis Kitzingen) unterwegs, als er den in den Straßengraben gestürzten Radfahrer bemerkte. Der Polizei zufolge erkannte er seinen Freund, bremste und fuhr ein Stück rückwärts. Dabei überfuhr er den 25 Jahre alten Mann, der inzwischen die Böschung wieder hinaufgeklettert war. Laut Polizei könnte Alkohol die Ursache für den Sturz in den Straßengraben gewesen sein. Rettungskräfte brachten den 25-Jährigen in ein Krankenhaus.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant:

Meistgelesen

Nationalparksuche: Wird es der Frankenwald? 
Nationalparksuche: Wird es der Frankenwald? 
Feuer bei Busunternehmen: 200.000 Euro Schaden
Feuer bei Busunternehmen: 200.000 Euro Schaden
Landtag streitet über Müllers Aussagen zum Sozialbericht
Landtag streitet über Müllers Aussagen zum Sozialbericht
Drei Millionen Euro teure Wanderhilfe für den Donau-Lachs
Drei Millionen Euro teure Wanderhilfe für den Donau-Lachs

Kommentare