Unfalldrama bei Marktl: Fahranfängerin (18) rammt Lastwagen - tot!

1 von 28
Unfalldrama bei Marktl (Kreis Altötting): Eine Hotelfachfrau (18) ist am Samstagmorgen beim Frontalzusammenstoß mit einem slowenischen Lastwagen ums Leben gekommen.
2 von 28
Unfalldrama bei Marktl (Kreis Altötting): Eine Hotelfachfrau (18) ist am Samstagmorgen beim Frontalzusammenstoß mit einem slowenischen Lastwagen ums Leben gekommen.
3 von 28
Unfalldrama bei Marktl (Kreis Altötting): Eine Hotelfachfrau (18) ist am Samstagmorgen beim Frontalzusammenstoß mit einem slowenischen Lastwagen ums Leben gekommen.
4 von 28
Unfalldrama bei Marktl (Kreis Altötting): Eine Hotelfachfrau (18) ist am Samstagmorgen beim Frontalzusammenstoß mit einem slowenischen Lastwagen ums Leben gekommen.
5 von 28
Unfalldrama bei Marktl (Kreis Altötting): Eine Hotelfachfrau (18) ist am Samstagmorgen beim Frontalzusammenstoß mit einem slowenischen Lastwagen ums Leben gekommen.
6 von 28
Unfalldrama bei Marktl (Kreis Altötting): Eine Hotelfachfrau (18) ist am Samstagmorgen beim Frontalzusammenstoß mit einem slowenischen Lastwagen ums Leben gekommen.
7 von 28
Unfalldrama bei Marktl (Kreis Altötting): Eine Hotelfachfrau (18) ist am Samstagmorgen beim Frontalzusammenstoß mit einem slowenischen Lastwagen ums Leben gekommen.
8 von 28
Unfalldrama bei Marktl (Kreis Altötting): Eine Hotelfachfrau (18) ist am Samstagmorgen beim Frontalzusammenstoß mit einem slowenischen Lastwagen ums Leben gekommen.

Marktl - Unfalldrama bei Marktl: Fahranfängerin (18) rammt Lastwagen - tot!

Weitere Fotostrecken

Ihre Stimmen kennen Millionen - und ihre Köpfe?

Die Gesichter der bayerischen Moderatoren

Die Gesichter der bayerischen Moderatoren

Mit Fotostrecke vom Einsatz

Notarzteinsatz am Bahnsteig: Mann gerät unter einfahrenden Zug

Notarzteinsatz am Bahnsteig: Mann gerät unter einfahrenden Zug

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion