Frau lebensgefährlich verletzt

Betrunkener Fahranfänger erfasst Fußgängerin und flüchtet

Eisenheim - Ein betrunkener Fahranfänger hat in der Nacht zu Sonntag einen folgenschweren Unfall verursacht. Der junge Mann hatte mit seinem Wagen eine Fußgängerin erfasst. Sie wurde lebensgefährlich verletzt.

Eine 20-jährige Fußgängerin ist in der Nacht zu Sonntag von einem Auto erfasst und dabei lebensbedrohlich verletzt worden. Nach Polizeiangaben flüchtete der 18 Jahre alte stark alkoholisierte Fahrer vom Unfallort. Der junge Mann kam in Eisenheim (Landkreis Würzburg) von der Fahrbahn ab und fuhr in einen Straßengraben. 

Der Fahranfänger blieb nahezu unverletzt, konnte sich aber nicht selbst aus dem Auto befreien. Ein Atemtest ergab später einen Promillewert von 2,34. Ein Kran musste den Wagen aus dem Graben heben. Die Fußgängerin wurde von einem Notarzt an der Unfallstelle behandelt und kam anschließend in ein Krankenhaus.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant:

Meistgelesen

Bus-Reisegruppe alarmiert die Polizei: Streit um Pinkelpausen eskaliert
Bus-Reisegruppe alarmiert die Polizei: Streit um Pinkelpausen eskaliert
Güterzug entgleist: Reparaturarbeiten bis nächste Woche - diese Strecken bleiben gesperrt
Güterzug entgleist: Reparaturarbeiten bis nächste Woche - diese Strecken bleiben gesperrt
A96: Sechs Flüchtlinge auf Lkw eingeschleust - Fahrer verblüfft mit Reaktion
A96: Sechs Flüchtlinge auf Lkw eingeschleust - Fahrer verblüfft mit Reaktion
Zum Schulbus über Landstraße: Muss das Landratsamt Marc (13) ein Taxi zahlen? 
Zum Schulbus über Landstraße: Muss das Landratsamt Marc (13) ein Taxi zahlen? 

Kommentare