Sperrungen in beide Richtungen

Unfall auf der Autobahn 9 - Lange Staus im Berufsverkehr

Nach einem Lkw-Unfall bei Münchberg (Landkreis Hof) ist es am Mittwoch auf der Autobahn 9 zu größeren Verkehrsbehinderungen im Berufsverkehr gekommen.

Münchberg - Mehr als eine Stunde lang war die Schnellstraße in den frühen Morgenstunden zwischen Münchberg-Süd und Gefrees in beide Richtungen komplett gesperrt.

Gegen 6.15 Uhr gab die Polizei den Verkehr in Fahrtrichtung Norden auf zwei Spuren wieder frei, die Fahrtrichtung Süden blieb zunächst gesperrt. Es kam zu langen Staus.

Ein Lastwagen hatte gegen 5.00 Uhr die Mittelleitplanke der Autobahn durchbrochen. Der Fahrer des Wagens hatte ein vor sich fahrendes Räumfahrzeug zu spät bemerkt und versucht auszuweichen. Verletzt wurde bei dem Unfall laut Polizeiangaben niemand. An der Unfallstelle lief Benzin aus, die Straße musste gereinigt werden.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Auf eisglatter Straße und bergab: Auto überschlägt sich - junge Insassen haben großes Glück
Auf eisglatter Straße und bergab: Auto überschlägt sich - junge Insassen haben großes Glück
Zweiter Weltkrieg: Das mörderische Kriegsfinale in Oberbayern
Zweiter Weltkrieg: Das mörderische Kriegsfinale in Oberbayern
Unfall bei Gleisarbeiten: Mann von Zug erfasst und getötet - Ursache noch unklar 
Unfall bei Gleisarbeiten: Mann von Zug erfasst und getötet - Ursache noch unklar 
Jugendliche vor S-Bahn gestoßen: War es Totschlag? Tätern stehen harte Strafen bevor
Jugendliche vor S-Bahn gestoßen: War es Totschlag? Tätern stehen harte Strafen bevor

Kommentare