Er wurde in seinem Führerhaus eingeklemmt

In Pannen-Lkw gekracht: Lastwagenfahrer nach Unfall auf A3 in Lebensgefahr

Bei einem Unfall nahe Passau ist ein Lastwagenfahrer am Samstagmorgen schwer verletzt worden. Er war in einen Pannen-Lkw gekracht.

Passau - Ein Lastwagenfahrer ist bei einem Unfall auf der Autobahn 3 nahe Passau lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann krachte am Samstagmorgen mit seinem Fahrzeug in einen Pannen-Lkw, der auf dem Seitenstreifen gehalten hatte, wie die Polizei in Straubing mitteilte.

Der Fahrer war in seinem Führerhaus eingeklemmt. Er wurde befreit und mit lebensbedrohlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Die Bergungsarbeiten auf der Autobahn 3 in Richtung Regensburg waren am frühen Samstagmorgen noch nicht beendet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant:

Meistgelesen

Mit Teppichmesser angriffen - weil ein Fenster geöffnet war
Mit Teppichmesser angriffen - weil ein Fenster geöffnet war
Mann stirbt nach Party-Zoff mit Ehefrau: Polizei macht überraschende Feststellung
Mann stirbt nach Party-Zoff mit Ehefrau: Polizei macht überraschende Feststellung
LKA gelingt Schlag gegen Falschgeldhändler - Spur führt nach München und Dachau
LKA gelingt Schlag gegen Falschgeldhändler - Spur führt nach München und Dachau
Mann schießt sich vor Kindergarten in den Kopf - Großaufgebot rückt aus
Mann schießt sich vor Kindergarten in den Kopf - Großaufgebot rückt aus

Kommentare