Sie wollte Lebensmittel spenden

Unbekannter stiehlt Weihnachtseinkäufe - Frau wollte Freunden helfen

Sie wollte zu Weihnachten Gutes tun - doch dann hat ein Unbekannter der Frau in Würzburg einen Tag vor Heiligabend drei prall gefüllte Einkaufstaschen geklaut.

Würzburg - Die 36-Jährige hatte die zwei Tüten und einen Jutebeutel am Samstagabend an der Zufahrt zum Kundenparkplatz eines Supermarktes abgestellt - und kurz aus den Augen gelassen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Diese Gelegenheit nutzte der Täter aus. Die Einkäufe hatten einen Wert von 87,67 Euro. Die Frau ließ sich aber nicht entmutigen, wie ein Polizeisprecher sagte: „Sie wollte nochmal einkaufen gehen.“

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mit Teppichmesser angriffen - weil ein Fenster geöffnet war
Mit Teppichmesser angriffen - weil ein Fenster geöffnet war
Vermisst! Zwei Freunde (12 und 13) von daheim verschwunden - Polizei nennt neue Details
Vermisst! Zwei Freunde (12 und 13) von daheim verschwunden - Polizei nennt neue Details
A8 über neun Stunden gesperrt: Lkw verliert 20 Tonnen Ladung an Gefahrgut - Chaos am Donnerstag
A8 über neun Stunden gesperrt: Lkw verliert 20 Tonnen Ladung an Gefahrgut - Chaos am Donnerstag
Rätselhafter Fall in Bayern: Mehrere Menschen nach Austritt von Buttersäure verletzt
Rätselhafter Fall in Bayern: Mehrere Menschen nach Austritt von Buttersäure verletzt

Kommentare