Dreiste Tat in der Kirche

Dieb bekreuzigt sich, nachdem er Erntedankgaben klaut

+
Ein dreister Dieb bediente sich in Hammelburg an den Erntedankgaben in der Kirche.

Hammelburg - Eine ganz und gar unchristliche Tat ereignete sich in Hammelburg (Kreis Bad Kissingen): Unbekannte haben Erntedankgaben vom Altar der katholischen Stadtpfarrkirche gestohlen.

Helfern war beim Abbau der Altardekoration aufgefallen, dass Lebensmittel fehlten, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die Videoüberwachung aus der Kirche zeigte, wie ein etwa 65 Jahre alter Mann unter anderem Kaffee, Süßigkeiten und Gewürze vom Altar nahm - und sich davor und danach bekreuzigte. 

Die Polizei sucht nun nach dem Dieb.

dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Außen grün, innen hohl: Polizisten als Schnittlauch bezeichnet 
Außen grün, innen hohl: Polizisten als Schnittlauch bezeichnet 
Zug-Kollision nahe Augsburg Hauptbahnhof: Strecke wieder frei
Zug-Kollision nahe Augsburg Hauptbahnhof: Strecke wieder frei
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Haftbefehl, Drogen, kein Führerschein: diese Verkehrskontrolle hat sich gelohnt
Haftbefehl, Drogen, kein Führerschein: diese Verkehrskontrolle hat sich gelohnt

Kommentare