Umfrage

Bayern im Treuecheck: Jeder Dritte geht fremd

Sind Sie schon einmal fremd gegangen? Über 2000 Bayern stellten sich dieser Frage - mit einem überraschenden Ergebnis. Regional gibt es große Unterschiede.

München - In Bayern haben 29,2 Prozent der Bevölkerung ihren Partner schon einmal betrogen. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage des Marktforschungsinstituts BCI im Auftrag des Rundfunksenders Antenne Bayern. Dabei wurden exakt 2011 Männer und Frauen im Alter von 20 bis 49 Jahren befragt. Besonders schwer mit der Treue tun sich nach Angaben des Senders vom Montag die Oberbayern, dort haben 33,4 Prozent Seitensprung-Erfahrung.

Die Niederbayern dagegen sind besonders treu: Dort haben nur 23,2 Prozent ihren Partner schon mal betrogen. Die untreuesten Männer leben in Oberbayern (36,2 Prozent), die untreuesten Frauen kommen aus der Oberpfalz (31,3 Prozent) und aus Franken (30,5 Prozent). Eine Gruppe steche besonders hervor, hieß es: Die Schwaben mit Kind lassen demnach besonders ungern etwas anbrennen: Hier haben 38,8 Prozent der Befragten Seitensprung-Erfahrung.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Polizei baff: Lkw-Fahrer fällt bei Kontrolle plötzlich aus dem Führerhaus
Polizei baff: Lkw-Fahrer fällt bei Kontrolle plötzlich aus dem Führerhaus
Wer eine einzige Wespe erschlägt, muss bis zu 50.000 Euro Bußgeld zahlen
Wer eine einzige Wespe erschlägt, muss bis zu 50.000 Euro Bußgeld zahlen
Zwischenfall im Luftraum: Bundeswehr erklärt Eurofighter-Einsatz über Bayern
Zwischenfall im Luftraum: Bundeswehr erklärt Eurofighter-Einsatz über Bayern
So outet man sich als Saupreiß: Das sind absolute No-Gos in Bayern
So outet man sich als Saupreiß: Das sind absolute No-Gos in Bayern

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.