"Tschungulung" erhält Integrationspreis

1 von 5
 Die Ukrainerin Vladlena Vakhovska, die Japanerin Ayuko Yamamura und der Tunesier Majdi Ben Hassine (v. l.) von der Theatergruppe "Tschungulung"
2 von 5
Vladlena Vakhovska bespricht das Stück "Häppchenweise" mit ihren Kollegen.
3 von 5
Ayuko Uchiyama (v. l.), Maria Luisa Mariscal Melgar und Yulie Zylla-Vacaflores bei der Probe.
4 von 5
Schauspielerinnen bedrängen während einer Probe "Koch" Alex Nippert.
5 von 5
Sigrid Mahsberg, die Leiterin internationalen Theatergruppe "Tschungulung"

Das Würzburger Theaterprojekt "Tschungulung" erhält für sein Engagement am 8. März den ersten bayersichen Integrationspreis.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Ende nach 23 Jahren: BR verzichtet künftig auf das Chiemgauer Volkstheater
Ende nach 23 Jahren: BR verzichtet künftig auf das Chiemgauer Volkstheater
Sturz ins felsige Gelände: Mountainbiker wird tödlich verletzt
Sturz ins felsige Gelände: Mountainbiker wird tödlich verletzt
Dogge beißt Kind beim Spielen ins Gesicht
Dogge beißt Kind beim Spielen ins Gesicht
Hunderte Einsatzkräfte proben den Ernstfall: Bayern bereitet sich auf Terror vor 
Hunderte Einsatzkräfte proben den Ernstfall: Bayern bereitet sich auf Terror vor 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.