Tragischer Unfall im Kieswerk

Arbeiter von Radlader überrollt und getötet

Laufen - Bei einem tragischen Unfall ist in einem Kieswerk im Berchtesgadener Land ein Arbeiter ums Leben gekommen.

Nach Angaben der Polizei vom Dienstag war der 46-Jährige am Montag in Laufen von einem rund 15 Tonnen schweren Radlader überrollt worden. Ein Arbeitskollege entdeckte den Unfall und schlug sofort Alarm, für den 46-Jährigen kam jedoch jede Hilfe zu spät. Der Fahrer des Radladers, der zum Zeitpunkt des Unfalls gerade einen Lastwagen mit Kies belud, erlitt einen schweren Schock und kam in ein Krankenhaus. Die Polizei ermittelt nun wegen Verdachts der fahrlässigen Tötung.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Brutaler Mord in Asylunterkunft: Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft
Brutaler Mord in Asylunterkunft: Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft
Unglaublich! 31-Jähriger mischt Freundin heimlich Abtreibungspille ins Essen
Unglaublich! 31-Jähriger mischt Freundin heimlich Abtreibungspille ins Essen
Spaziergängerin findet menschliche Knochen in Gebüsch - Polizei hat schaurige Vermutung
Spaziergängerin findet menschliche Knochen in Gebüsch - Polizei hat schaurige Vermutung
Mehr als drei Millionen Schweine leben in Bayern - doch es gibt ein Problem
Mehr als drei Millionen Schweine leben in Bayern - doch es gibt ein Problem

Kommentare