Tierische Rettung in Augsburg

Hund fällt in Kanal: Passant packt beherzt zu

+
Gerettet: Die Feuerwehr brachte den kleinen Hund ins Tierheim. 

Die Feuerwehr wird in Augsburg alarmiert, um einen Hund aus einem betonierten Bachbett zu retten. Als sie ankommt, gibt es eine Überraschung. 

Augsburg - Wie die Berufsfeuerwehr Augsburg mitteilt, wurde sie am heutigen Mittwoch gegen 11.20 Uhr an den Hettenbach alarmiert. Ein Hund war ins Wasser geraten und schaffte es nicht wieder heraus, da alle Wände betoniert sind. 

Als die Einsatzkräfte eintrafen, konnte aber bereits Entwarnung gegeben werden. Ein Passant hatte das Tier mit einem beherzten Griff aus dem Kanal gezogen. Der etwas erschöpfte aber unverletzte Hund wurde von der Feuerwehr ins Tierheim gebracht.

mm/tz

Auch interessant:

Meistgelesen

Fasching in Franken: Kein Konfetti-Verbot bei Umzügen 
Fasching in Franken: Kein Konfetti-Verbot bei Umzügen 
Tödliches Lawinenunglück am Geigelstein - Bilder vom Unfallort
Tödliches Lawinenunglück am Geigelstein - Bilder vom Unfallort
Gewaltnacht in Regensburg: Polizei brutal attackiert - neue Details bekannt
Gewaltnacht in Regensburg: Polizei brutal attackiert - neue Details bekannt
Glätte stoppt Polizisten auf dem Weg zu einem Unfall
Glätte stoppt Polizisten auf dem Weg zu einem Unfall

Kommentare