Tierische Rettung in Augsburg

Hund fällt in Kanal: Passant packt beherzt zu

+
Gerettet: Die Feuerwehr brachte den kleinen Hund ins Tierheim. 

Die Feuerwehr wird in Augsburg alarmiert, um einen Hund aus einem betonierten Bachbett zu retten. Als sie ankommt, gibt es eine Überraschung. 

Augsburg - Wie die Berufsfeuerwehr Augsburg mitteilt, wurde sie am heutigen Mittwoch gegen 11.20 Uhr an den Hettenbach alarmiert. Ein Hund war ins Wasser geraten und schaffte es nicht wieder heraus, da alle Wände betoniert sind. 

Als die Einsatzkräfte eintrafen, konnte aber bereits Entwarnung gegeben werden. Ein Passant hatte das Tier mit einem beherzten Griff aus dem Kanal gezogen. Der etwas erschöpfte aber unverletzte Hund wurde von der Feuerwehr ins Tierheim gebracht.

mm/tz

Auch interessant:

Meistgelesen

Bergsteiger stürzt am Watzmann 100 Meter in die Tiefe - schwieriger Einsatz für die Bergwacht
Bergsteiger stürzt am Watzmann 100 Meter in die Tiefe - schwieriger Einsatz für die Bergwacht
Ende nach 23 Jahren: BR verzichtet künftig auf das Chiemgauer Volkstheater
Ende nach 23 Jahren: BR verzichtet künftig auf das Chiemgauer Volkstheater
Vor den Augen seines Bruders: Kletterer stolpert und stürzt in den Tod 
Vor den Augen seines Bruders: Kletterer stolpert und stürzt in den Tod 
Polizei baff: Deutsche (40) kommt aus Rom mit 300 Gramm Koks im Koffer zurück
Polizei baff: Deutsche (40) kommt aus Rom mit 300 Gramm Koks im Koffer zurück

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.