Mehrere Menschen mit Waffe bedroht

Tätern gelingt nach Überfall auf Tankstelle die Flucht

Passau - Ein Mann hat eine Tankstelle bei Passau überfallen und dabei mehrere Mitarbeiter bedroht.

Wie die Polizei berichtete, betrat der maskierte Täter am Samstag gegen 22 Uhr die Tankstelle einer Rastanlage und forderte mit einer Waffe in der Hand Bargeld von einer Angestellten. Die Frau flüchtete in einen Nebenraum, worauf der Mann sich an einen weiteren Mitarbeiter wandte. Nachdem dieser ihm einen dreistelligen Geldbetrag gegeben hatte, verließ der Täter die Tankstelle. Vor der Tür hatte ein Komplize Schmiere gestanden. Beide Männer konnten unerkannt flüchten.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Söder kündigt bayerische Studie zu Corona-„Schlüsselfrage“ an - Ergebnis für viele Menschen wichtig
Söder kündigt bayerische Studie zu Corona-„Schlüsselfrage“ an - Ergebnis für viele Menschen wichtig
Ausscherender Radfahrer wird von Zwölftonner überrollt  - Mann stirbt noch am Unfallort
Ausscherender Radfahrer wird von Zwölftonner überrollt  - Mann stirbt noch am Unfallort
Urlauberin stürzt am Predigtstuhl: Kinder leisten schwer verletzter Mutter Erste Hilfe
Urlauberin stürzt am Predigtstuhl: Kinder leisten schwer verletzter Mutter Erste Hilfe
Polizei kontrolliert unangemeldete Veranstaltung - plötzlich brennt ein Streifenwagen 
Polizei kontrolliert unangemeldete Veranstaltung - plötzlich brennt ein Streifenwagen 

Kommentare