Mann stirbt im Krankenhaus

Tödlicher Unfall: Autofahrerin will auf Autobahn abbiegen - doch sie übersieht Motorrad

Bei einem tödlichen Unfall im Landkreis Oberallgäu ist ein Motorradfahrer ums Leben gekommen. (Symbolbild)
+
Bei einem tödlichen Unfall im Landkreis Oberallgäu ist ein Motorradfahrer ums Leben gekommen. (Symbolbild)

Bei einem tödlichen Unfall bei Sulzberg im Landkreis Oberallgäu ist ein Motorradfahrer ums Leben gekommen. Eine Autofahrerin hatte ihn übersehen.

Sulzberg - Ein 64 Jahre alter Motorradfahrer ist bei Sulzberg (Landkreis Oberallgäu) von einem Auto erfasst worden und an seinen schweren Verletzungen im Krankenhaus gestorben. Die Polizei geht nach Angaben vom Dienstag davon aus, dass bei dem Unfall tags zuvor eine 66 Jahre alte Autofahrerin von einer Kreisstraße links auf die Autobahn 980 abbiegen wollte. 

Autofahrerin übersieht Motorrad: Mann stirbt im Krankenhaus

Dabei ließ sie noch ein entgegenkommendes Auto passieren, übersah aber offenbar den nachkommenden Motorradfahrer und stieß mit ihm zusammen. Die Frau erlitt einen Schock, gegen sie wurde ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Lesen Sie auch: Tödlicher Unfall am Sonntagabend bei Bernbeuren. Auf der Kreisstraße WM2 bei Lechbruck starb ein junger Mann, zwei weitere wurden schwer verletzt. Zur Unfallursache gibt es bereits erste Vermutungen.

dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Inzidenz immer noch über 50: Letzte Hotspot-Stadt in Bayern sogar deutscher Spitzenreiter
Inzidenz immer noch über 50: Letzte Hotspot-Stadt in Bayern sogar deutscher Spitzenreiter
Corona-Partys in ganz Bayern arten aus - Städte mit drastischen Maßnahmen
Corona-Partys in ganz Bayern arten aus - Städte mit drastischen Maßnahmen
Bei Kontrolle in der U-Bahn: 24-Jähriger ohne Fahrschein verletzt Kontrolleure
Bei Kontrolle in der U-Bahn: 24-Jähriger ohne Fahrschein verletzt Kontrolleure
Nach Absturz: Kletterer Kurt Albert gestorben
Nach Absturz: Kletterer Kurt Albert gestorben

Kommentare