Landkreis Rhön-Grabfeld

Stromschlag verletzt zwei Arbeiter schwer

Bischofsheim an der Röhn - Ein Stromschlag hat zwei Arbeiter in Unterfranken schwer verletzt.  Als die Arbeiter ein großes Blechteil verbauen wollten, erlitten beide einen starken Stromschlag.

Die beiden 22 und 28 Jahre alten Männer besserten am Donnerstag auf einem zehn Meter hohen Baugerüst eine Hausfassade aus, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Als die Arbeiter ein großes Blechteil verbauen wollten, erlitten beide einen starken Stromschlag. „Entweder sie haben die Überlandleitung direkt berührt oder es kam zu einer Luft-Übertragung“, sagte ein Polizeisprecher.

Ein Rettungshubschrauber brachte den 28-Jährigen mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus, auch der 22-Jährige kam mit schweren Verletzungen in eine Klinik.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Fasching in Franken: Kein Konfetti-Verbot bei Umzügen 
Fasching in Franken: Kein Konfetti-Verbot bei Umzügen 
Gewaltnacht in Regensburg: Polizei brutal attackiert - neue Details bekannt
Gewaltnacht in Regensburg: Polizei brutal attackiert - neue Details bekannt
Sturm, Schnee, Dauerregen: „Evi“ bringt turbulente Wetter-Woche
Sturm, Schnee, Dauerregen: „Evi“ bringt turbulente Wetter-Woche
Unfall bei Alerheim: Zwei Kinder schwer verletzt
Unfall bei Alerheim: Zwei Kinder schwer verletzt

Kommentare