Straubing

Pensionierter Polizist verhindert Geisterfahrt eines Lastwagens

+
Warnschild gegen Geisterfahrer.

Straubing - Ein pensionierter Polizist hat in Niederbayern mit seinem Auto einen Lastwagen blockiert und dadurch eine Geisterfahrt verhindert.

Der 32-jährige Fahrer des Lkw wollte bei Straubing auf die Autobahn Passau-Regensburg (A3) auffahren, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Dabei verwechselte er allerdings die Abfahrt- mit der Auffahrtspur und bog entgegen der Fahrtrichtung ein. Der pensionierte Polizist wollte in diesem Moment von der A3 abfahren und erkannte die Gefahr. Die hinzugerufenen Beamten sicherten am Donnerstag das Gespann ab. Der Lkw-Fahrer wurde angezeigt, konnte nach einer eingehenden Belehrung aber seine Fahrt - in die richtige Richtung - fortsetzen.

dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Die Spektakuläre Rettungsaktion von Hund Zorro in Bildern
Die Spektakuläre Rettungsaktion von Hund Zorro in Bildern
Polizei baff: Lkw-Fahrer fällt bei Kontrolle plötzlich aus dem Führerhaus
Polizei baff: Lkw-Fahrer fällt bei Kontrolle plötzlich aus dem Führerhaus
Wer eine einzige Wespe erschlägt, muss bis zu 50.000 Euro Bußgeld zahlen
Wer eine einzige Wespe erschlägt, muss bis zu 50.000 Euro Bußgeld zahlen
Zwischenfall im Luftraum: Bundeswehr erklärt Eurofighter-Einsatz über Bayern
Zwischenfall im Luftraum: Bundeswehr erklärt Eurofighter-Einsatz über Bayern

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.