Ermittlungen dauern an

Mit Messer auf Mutter eingestochen - Sohn festgenommen

Nürnberg - In Nürnberg ist ein Mann festgenommen worden, der seine Mutter mit einem Messer lebensgefährlich verletzt haben soll. Die Polizei geht von einem versuchten Tötungsdelikt aus.

Polizei und Staatsanwaltschaft gehen davon aus, dass der 31 Jahre alte Verdächtige seine 52-jährige Mutter am Dienstagabend in der gemeinsamen Wohnung attackiert hat. Nachbarn hörten die Frau um Hilfe rufen und trafen im Treppenhaus auf den flüchtenden Mann, der die Zeugen mit einem Messer angriff. 

Ein 65-Jähriger, der die Attacke abwehrte, stieß eine 70 Jahre alte Frau um, die sich am Kopf verletzte. Polizeibeamte nahmen den mutmaßlichen Täter kurz darauf fest. Die Ermittler sprachen von einem versuchten Tötungsdelikt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Polizei über Malina-Gutachten: „Es gibt unterschiedliche Ergebnisse“
Polizei über Malina-Gutachten: „Es gibt unterschiedliche Ergebnisse“
Antenne Bayern klaut Zwieseler Maibaum: Das ist die irre Auslöse
Antenne Bayern klaut Zwieseler Maibaum: Das ist die irre Auslöse
Mann nach Unfall spurlos verschwunden
Mann nach Unfall spurlos verschwunden
Nach Schnee-Chaos: Hurra! Sonne satt am Wochenende
Nach Schnee-Chaos: Hurra! Sonne satt am Wochenende

Kommentare