Jugendliche festgenommen

Softair-Waffe an der Hüpfburg sorgt für Polizeieinsatz

Bad Staffelstein - Mit einer täuschend echt aussehenden Softair-Waffe haben zwei Jugendliche auf dem Altstadtfest im oberfränkischen Bad Staffelstein für Aufregung gesorgt.

Bürger hatten die Polizei informiert, dass Jugendliche ausgerechnet an einer Kinderhüpfburg mit einer Waffe hantierten, wie die Polizei Bad Staffelstein am Montag mitteilte. Die Beamten fanden im Rucksack eines der Jugendlichen eine Softair-Waffe, die sich optisch nicht von einer scharfen Waffe unterscheiden lässt. Die Polizei nahm den 17-Jährigen und dessen Freund vorläufig fest. Die Jugendlichen erwartet ein Ermittlungsverfahren nach dem Waffengesetz.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Nationalparksuche: Wird es der Frankenwald? 
Nationalparksuche: Wird es der Frankenwald? 
Feuer bei Busunternehmen: 200.000 Euro Schaden
Feuer bei Busunternehmen: 200.000 Euro Schaden
Landtag streitet über Müllers Aussagen zum Sozialbericht
Landtag streitet über Müllers Aussagen zum Sozialbericht
Drei Millionen Euro teure Wanderhilfe für den Donau-Lachs
Drei Millionen Euro teure Wanderhilfe für den Donau-Lachs

Kommentare