Verursacherin kümmerte sich nicht

Skiunfall: Schwer verletzte Frau einfach liegen gelassen

Bad Hindelang - Bei einem Skiunfall im Allgäuer Skigebiet Oberjoch ist eine 51 Jahre alte Frau schwer verletzt worden.

Die Verunfallte wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Eine Jugendliche hatte am Vortag den Unfall auf der Piste verursacht. Sie war so knapp an einer Skifahrerin vorbeigefahren, dass diese stürzte und gegen eine weitere Skifahrerin prallte. Diese kam ebenfalls zu Fall und zog sich dabei die schweren Verletzungen zu. Die etwa 15 bis 17 Jahre alte Verursacherin fuhr weiter, ohne sich um den Unfall zu kümmern.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Ende nach 23 Jahren: BR verzichtet künftig auf das Chiemgauer Volkstheater
Ende nach 23 Jahren: BR verzichtet künftig auf das Chiemgauer Volkstheater
Vor den Augen seines Bruders: Kletterer stolpert und stürzt in den Tod 
Vor den Augen seines Bruders: Kletterer stolpert und stürzt in den Tod 
Bergsteiger stürzt am Watzmann 100 Meter in die Tiefe - schwieriger Einsatz für die Bergwacht
Bergsteiger stürzt am Watzmann 100 Meter in die Tiefe - schwieriger Einsatz für die Bergwacht
Sturz ins felsige Gelände: Mountainbiker wird tödlich verletzt
Sturz ins felsige Gelände: Mountainbiker wird tödlich verletzt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.