Familie, gesünder Essen

Das sind die Vorsätze der Bayern für 2017

+
Jedes Jahr das Gleiche: Die Menschen machen sich gute Vorsätze für das kommende Jahr.

München - Das neue Jahr naht - und mit ihm natürlich wieder viele gute Vorsätze. Eine Umfrage hat nun ergeben, was sich die Menschen in Bayern so vornehmen.

Zwei Drittel der Menschen in Bayern wollen sich im neuen Jahr mehr Zeit für Familie und Freunde nehmen. Zu den weiteren guten Vorsätzen für 2017 zählen mehr Sport, Stress-Reduzierung und größere Sparsamkeit, wie eine im Auftrag der Krankenkasse DAK durchgeführte repräsentative Umfrage des Forsa-Institutes ergab.

51 Prozent der Befragen gab an, sich mehr um sich selbst kümmern zu wollen und 49 Prozent wollen gesünder essen. Aber auch weniger Handynutzung, weniger Alkohol und weniger Zigaretten standen auf der Liste der guten Vorsätze. Etwa die Hälfte derjenigen, die zum letzten Jahreswechsel gute Vorsätze gefasst hatten, gab an, diese länger als drei Monate durchgehalten zu haben.

dpa

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Polizei baff: Lkw-Fahrer fällt bei Kontrolle plötzlich aus dem Führerhaus
Polizei baff: Lkw-Fahrer fällt bei Kontrolle plötzlich aus dem Führerhaus
Zeugen gesucht: Mädchen (9) wird frontal von Auto erfasst und stirbt
Zeugen gesucht: Mädchen (9) wird frontal von Auto erfasst und stirbt
Zwischenfall im Luftraum: Bundeswehr erklärt Eurofighter-Einsatz über Bayern
Zwischenfall im Luftraum: Bundeswehr erklärt Eurofighter-Einsatz über Bayern
So outet man sich als Saupreiß: Das sind absolute No-Gos in Bayern
So outet man sich als Saupreiß: Das sind absolute No-Gos in Bayern

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.