Ausflug mit Folgen

Schwan fliegt in Oberleitung und verursacht Autounfall

Würzburg – Der Ausflug eines Schwanenpaars hat am Donnerstag mit einem Verkehrsunfall geendet.

Der Ausflug eines Schwanenpaars hat am Donnerstag mit einem Verkehrsunfall geendet. Über einer Brücke in Würzburg verhedderte sich eines der Tiere laut Polizei in der Oberleitung der Straßenbahn und stürzte ab. Es prallte auf die Windschutzscheibe eines fahrenden Autos. Die Feuerwehr fing den verletzten Schwan ein und gab ihn in die Obhut eines Jägers. Die 28 Jahre alte Autofahrerin überstand den Vorfall ohne Verletzungen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bus-Reisegruppe alarmiert die Polizei: Streit um Pinkelpausen eskaliert
Bus-Reisegruppe alarmiert die Polizei: Streit um Pinkelpausen eskaliert
Güterzug entgleist: Reparaturarbeiten bis nächste Woche - diese Strecken bleiben gesperrt
Güterzug entgleist: Reparaturarbeiten bis nächste Woche - diese Strecken bleiben gesperrt
A96: Sechs Flüchtlinge auf Lkw eingeschleust - Fahrer verblüfft mit Reaktion
A96: Sechs Flüchtlinge auf Lkw eingeschleust - Fahrer verblüfft mit Reaktion
Zum Schulbus über Landstraße: Muss das Landratsamt Marc (13) ein Taxi zahlen? 
Zum Schulbus über Landstraße: Muss das Landratsamt Marc (13) ein Taxi zahlen? 

Kommentare