1. hallo-muenchen-de
  2. Bayern

Salihamidzic zu Hernández-Verletzung: „Sind alle geschockt“

Erstellt:

Kommentare

Bayerns Sportdirektor Salihamidzic
Hasan Salihamidzic gibt vor einem Spiel ein Interview. © Sven Hoppe/Deutsche Presse-Agentur GmbH/dpa

Die schwere Verletzung von Frankreichs Abwehrspieler Lucas Hernández hat auch den deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München schwer getroffen. „Wir sind natürlich alle geschockt und bedauern das sehr“, sagte Bayern-Sportvorstand Hasan Salihamidzic am Mittwoch.

München/Al-Wakra - Der 26 Jahre alte Hernandez hatte sich am Dienstagabend beim 4:1-Sieg des Titelverteidigers im ersten WM-Gruppenspiel gegen Australien bereits in der 9. Minute einen Kreuzbandriss im rechten Knie zugezogen und fällt damit für mehrere Monate aus.

Nach Angaben von Salihamidzic werde Hernandez „sehr zeitnah aus Doha abreisen“. Nach einer notwendigen Operation soll er seine Reha in München absolvieren. „Er bekommt alle Unterstützung, die möglich ist. Lucas ist ein Kämpfer und wird stark zurückkommen“, sagte Salihamidzic über den Weltmeister von 2018. dpa

Auch interessant

Kommentare