Gerüche aus Backofen

Rewe-Mitarbeiter durch Dämpfe verletzt: Ursache weiter unklar

Die Polizei rätselt weiter über einen Vorfall im Rewe in Forchheim: Neuen Mitarbeiter sind durch Dämpfe leicht verletzt worden und mussten in ein Krankenhaus.

Forchheim - Nach einem Notfall mit neun leichtverletzten Mitarbeitern in einem Supermarkt in Forchheim rätselt die Polizei über die Ursache. Klar sei, dass Gerüche aus einem Backofen ausgetreten seien, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. 

Techniker hätten aber bei einer ersten Überprüfung keinen Defekt feststellen können. Es werde nun weitere Untersuchungen geben. 

Am Montagmorgen hatten neun Mitarbeiter über Schwindel und Kratzen in den Atemwegen geklagt. Sie kamen ins Krankenhaus, konnten bis zum Dienstagmorgen aber alle wieder nach Hause.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Fisch-Drama in Oberfranken: Hunderte Karpfen kläglich erstickt
Fisch-Drama in Oberfranken: Hunderte Karpfen kläglich erstickt
Sohn erhält Notrufe von Mutter und denkt, sie wurde entführt
Sohn erhält Notrufe von Mutter und denkt, sie wurde entführt
Fahranfänger überfährt Fußgänger: Mann stirbt
Fahranfänger überfährt Fußgänger: Mann stirbt
32 Jahre nach Tschernobyl: Zwei Pilzsorten sind in Bayern immer noch besonders gefährdet
32 Jahre nach Tschernobyl: Zwei Pilzsorten sind in Bayern immer noch besonders gefährdet

Kommentare