Burghausen

Radler übersieht Auto: tot

Burghausen - In der Nacht auf Montag kam ein 19-jähriger Fahrradfahrer aus Haiming (Kreis Altötting) bei einem Zusammenstoß mit einem Auto ums Leben.

Der junge Mann wollte in einem Waldgebiet nahe Burghausen mit seinem behindertengerechten Fahrrad offenbar die B 20 überqueren und übersah dabei einen in Richtung Burghausen fahrenden Audi. Dessen Fahrer hatte keine Möglichkeit auszuweichen und erfasste den 19-Jährigen, der bei dem Zusammenprall so schwer verletzt wurde, dass er noch an der Unfallstelle starb.

Neuer Service: Die wichtigsten Nachrichten der tz direkt per WhatsApp aufs Handy - so funktioniert's.

tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Angst vor dem Andrang: Ausflügler in Bayern nicht willkommen
Angst vor dem Andrang: Ausflügler in Bayern nicht willkommen
Dramatische Rettung in Oberbayern: Bergretter müssen Coronavirus-Regeln ignorieren
Dramatische Rettung in Oberbayern: Bergretter müssen Coronavirus-Regeln ignorieren
Bayern hält zusammen: Tragen Sie sich hier ein und unterstützen Sie Ihre Nachbarn in der Corona-Krise
Bayern hält zusammen: Tragen Sie sich hier ein und unterstützen Sie Ihre Nachbarn in der Corona-Krise
Coronavirus in Bayern: Viertklässler bekommen Übergangszeugnis ohne weitere Prüfungen - mit Noten aus dem Winter
Coronavirus in Bayern: Viertklässler bekommen Übergangszeugnis ohne weitere Prüfungen - mit Noten aus dem Winter

Kommentare