Mehrere Verletzte

Großeinsatz: Polizei schließt Lokal nach Saufgelage

Exzessiver Alkoholkonsum hat in einer Gaststätte im oberbayerischen Traunreut (Landkreis Traunstein) einen Großeinsatz von Polizei und Rettungsdienst ausgelöst.

Traunreut - Als die Kräfte eintrafen, lag bereits ein Gast hilflos vor dem Lokal am Boden, ein weiterer stürzte und schlug sich den Kopf auf, wie die Polizei am Montag mitteilte. Auch drinnen trafen die Beamten auf stark Angetrunkene und forderten den Wirt auf, den Betrieb einzustellen. Offenbar habe dieser in der Nacht auf Samstag auch an alkoholisierte Gäste weiter ausgeschenkt und laut Polizei seine Pflichten als verantwortlicher Betreiber verletzt. Seine Konzession werde nun geprüft. In dem Lokal war es in der Vergangenheit mehrfach zu ähnlichen Einsätzen gekommen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Polizei baff: Lkw-Fahrer fällt bei Kontrolle plötzlich aus dem Führerhaus
Polizei baff: Lkw-Fahrer fällt bei Kontrolle plötzlich aus dem Führerhaus
Wer eine einzige Wespe erschlägt, muss bis zu 50.000 Euro Bußgeld zahlen
Wer eine einzige Wespe erschlägt, muss bis zu 50.000 Euro Bußgeld zahlen
Zwischenfall im Luftraum: Bundeswehr erklärt Eurofighter-Einsatz über Bayern
Zwischenfall im Luftraum: Bundeswehr erklärt Eurofighter-Einsatz über Bayern
So outet man sich als Saupreiß: Das sind absolute No-Gos in Bayern
So outet man sich als Saupreiß: Das sind absolute No-Gos in Bayern

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.