Im Reisebus

Polizei verhaftet Pärchen wegen 1,5 Kilo Marihuana

+
Das Pärchen wurde im Landkreis Hof festgenommen.

Berg - Fahnder der oberfränkischen Polizei haben bei zwei Busreisenden eineinhalb Kilogramm Haschisch gefunden.

Die Ermittler hatten am Montag auf einem Rasthof an der Autobahn 9 nahe Berg (Landkreis Hof) einen Reisebus kontrolliert. Dabei entdeckten sie drei Päckchen Drogen, die ein Pärchen bei sich hatte: Der 21 Jahre alte Mann und die 31 Jahre alte Frau wurden festgenommen, wie ein Sprecher der Polizei am Mittwoch mitteilte. Die beiden mutmaßlichen Drogenschmuggler sitzen nun in Untersuchungshaft.

dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Rentner schlagen sich mit Werkzeug und Krücken - bis einer bewusstlos ist
Rentner schlagen sich mit Werkzeug und Krücken - bis einer bewusstlos ist
17-Jähriger ohne Führerschein verletzt Radfahrerin mit Mamas Auto
17-Jähriger ohne Führerschein verletzt Radfahrerin mit Mamas Auto
Sichtschutzwände sollen gegen dreiste Unfall-Gaffer helfen
Sichtschutzwände sollen gegen dreiste Unfall-Gaffer helfen
Mysteriöse Kot-Spritzer auf Häusern: Polizei verwirft erste Theorie
Mysteriöse Kot-Spritzer auf Häusern: Polizei verwirft erste Theorie

Kommentare