Nahe Hopferau

Ultraleichtflieger abgestürzt - Pilot schwer verletzt

Hopferau - Im Ostallgäu ist am Sonntagnachmittag ein 54-Jähriger mit seinem Ultraleichtflieger abgestürzt.

Wie die Polizei mitteilte, wurde der Pilot lebensgefährlich verletzt. Laut Zeugenaussagen war der Motor ausgefallen, daraufhin stürzte der Flieger nahezu senkrecht ab und schlug rund 150 Meter neben einer Straße bei Hopferau (Landkreis Ostallgäu) ein. Der Flieger wurde vollständig zerstört. Verletzt wurde außer dem Pilot niemand.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Fasching in Franken: Kein Konfetti-Verbot bei Umzügen 
Fasching in Franken: Kein Konfetti-Verbot bei Umzügen 
Gewaltnacht in Regensburg: Polizei brutal attackiert - neue Details bekannt
Gewaltnacht in Regensburg: Polizei brutal attackiert - neue Details bekannt
Sturm, Schnee, Dauerregen: „Evi“ bringt turbulente Wetter-Woche
Sturm, Schnee, Dauerregen: „Evi“ bringt turbulente Wetter-Woche
Unfall bei Alerheim: Zwei Kinder schwer verletzt
Unfall bei Alerheim: Zwei Kinder schwer verletzt

Kommentare