In oberpfälzischem Pentling

Feuer bricht in Wäschekammer eines Studentenwohnheims aus

+

Zwei Menschen sind bei einem Brand in einem Studentenwohnheim im oberpfälzischen Pentling im Landkreis Regensburg leicht verletzt worden. Das Feuer brach in der Wäschekammer aus. 

Pentling - Die Verletzten wurden ambulant versorgt. Wie die Polizei mitteilte, brachten sich etwa 120 Menschen in der Nacht zum Dienstag vor dem Gebäude in Sicherheit. Das Feuer brach in der Wäschekammer des Wohnheims aus. „Zur Ursache können wir zur Stunde keine Angaben machen“, sagte ein Sprecher der Polizei am Morgen. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Der Schaden beträgt weniger als 5000 Euro.

dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Fisch-Drama in Oberfranken: Hunderte Karpfen kläglich erstickt
Fisch-Drama in Oberfranken: Hunderte Karpfen kläglich erstickt
Sohn erhält Notrufe von Mutter und denkt, sie wurde entführt
Sohn erhält Notrufe von Mutter und denkt, sie wurde entführt
Fahranfänger überfährt Fußgänger: Mann stirbt
Fahranfänger überfährt Fußgänger: Mann stirbt
32 Jahre nach Tschernobyl: Zwei Pilzsorten sind in Bayern immer noch besonders gefährdet
32 Jahre nach Tschernobyl: Zwei Pilzsorten sind in Bayern immer noch besonders gefährdet

Kommentare