Aus dem Zweiten Weltkrieg

Passanten finden Panzerfaust in Wasserlauf

Oberstdorf - In der Breitach nahe Oberstdorf (Landkreis Oberallgäu) haben Passanten am Samstag eine Kriegswaffe gefunden.

Wie die Polizei mitteilte, war dort eine - vermutlich aus dem Zweiten Weltkrieg stammende - Panzerfaust angeschwemmt worden. Spezialisten eines Sprengkommandos bargen die Waffe und sprengten sie vor Ort. Der Fundort liegt auf unbewohntem Gebiet, lediglich eine angrenzende Kreisstraße musste kurzfristig gesperrt werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Ende nach 23 Jahren: BR verzichtet künftig auf das Chiemgauer Volkstheater
Ende nach 23 Jahren: BR verzichtet künftig auf das Chiemgauer Volkstheater
Bergsteiger stürzt am Watzmann 100 Meter in die Tiefe - schwieriger Einsatz für die Bergwacht
Bergsteiger stürzt am Watzmann 100 Meter in die Tiefe - schwieriger Einsatz für die Bergwacht
Vor den Augen seines Bruders: Kletterer stolpert und stürzt in den Tod 
Vor den Augen seines Bruders: Kletterer stolpert und stürzt in den Tod 
Sturz ins felsige Gelände: Mountainbiker wird tödlich verletzt
Sturz ins felsige Gelände: Mountainbiker wird tödlich verletzt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.