Aufstockung der Summe

Zehn Millionen Euro mehr für Wohnraumförderung in Nürnberg

Blick über die Dächer der Altstadt auf die Sebalduskirche und die Kaiserburg in Nürnberg
+
Die Stadt Nürnberg hat für 2021 zehn Millionen Euro mehr für Wohnraumförderung zur Verfügung.

Die Stadt Nürnberg freut sich über eine Aufstockung der Fördermittel aus dem Bayerischen Wohnungsbauprogramm. Es stehen zehn Millionen Euro mehr zur Verfügung.

Nürnberg - Gute Nachrichten für alle, die sich in Nürnberg* niederlassen wollen. Im Jahr 2021 stehen insgesamt 66,72 Millionen Euro und damit rund zehn Millionen Euro mehr als im Vorjahr für die Wohnraumförderung zur Verfügung. Der Grund? Die Fördermittel aus dem Bayerischen Wohnungsbauprogramm wurden wegen zahlreicher vorangemeldeter Projekte aufgestockt.

Somit können mehr Wohnungen gefördert werden, die Haushalten innerhalb bestimmter Einkommensgruppen vorbehalten sind, schrieb das Rathaus in einer Pressemitteilung. Mehr Details liefert Nürnbergs Wirtschafts- und Wissenschaftsreferent Dr. Michael Fraas am Donnerstag, 22. Juli, im Stadtplanungsausschuss. 

Nürnberg: Mehr bezahlbare Wohnungen im Stadtgebiet 

Dr. Fraas sagt: „Mit der staatlichen und städtischen Wohnraumförderung schaffen wir zusätzliche bezahlbare Wohnungen. Erfreulicherweise entstehen in nächster Zeit zahlreiche geförderte Mietwohnungen, die dringend benötigt werden. Hier zeigt die sogenannte Quotenregelung ihre Wirkung, nach der bei der Entwicklung neuer Wohnbaugebiete 30 Prozent der Wohnungen im geförderten Wohnungsbau zu errichten sind. Außerdem entstehen derzeit im Rahmen des ‚Sonderprogramms Wohnen‘ auf ehemals städtischen Flächen rund 1.600 Wohnungen, davon ein Großteil gefördert.“ 

Neben der Förderung von Mietwohnraum soll auch die Förderung von Wohneigentum einen Schub erhalten. Dr. Fraas betont: „Durch unser städtisches Förderprogramm ‘100 Häuser für 100 Familien‘, das die staatlichen Fördermittel zusätzlich aufstockt, können wir mehr Haushalten helfen, den Traum vom eigenen Haus oder der eigenen Wohnung im Stadtgebiet verwirklichen“. *Merkur.de/bayern ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Übrigens: Die wichtigsten Geschichten aus dem schönen Nürnberg gibt‘s jetzt auch in unserem brandneuen, regelmäßigen Nürnberg-Newsletter.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Corona-Ausbruch an Nürnberger Schule: Mehr Infizierte als bisher gedacht
BAYERN
Corona-Ausbruch an Nürnberger Schule: Mehr Infizierte als bisher gedacht
Corona-Ausbruch an Nürnberger Schule: Mehr Infizierte als bisher gedacht
Riesiger Lkw-Stau zwischen Münchner Süden und Österreich
BAYERN
Riesiger Lkw-Stau zwischen Münchner Süden und Österreich
Riesiger Lkw-Stau zwischen Münchner Süden und Österreich
Drogenring zerschlagen: 18 Verdächtige
BAYERN
Drogenring zerschlagen: 18 Verdächtige
Drogenring zerschlagen: 18 Verdächtige
Elfmeter-Held: Bochums Torwart Riemann trifft gegen Augsburg
BAYERN
Elfmeter-Held: Bochums Torwart Riemann trifft gegen Augsburg
Elfmeter-Held: Bochums Torwart Riemann trifft gegen Augsburg

Kommentare