Live-Tour

„Let‘s Dance“-Tour hält kommendes Jahr in Nürnberg - was die Zuschauer erwartet

Die Jury der RTL-Tanzshow „Let‘s Dance“, Motsi Mabuse, Joachim Llambi und Jorge Gonzalez kommen auch im nächsten Jahr wieder nach Nürnberg.
+
Die Jury der RTL-Tanzshow „Let‘s Dance“, Motsi Mabuse, Joachim Llambi und Jorge Gonzalez kommen auch im nächsten Jahr wieder nach Nürnberg.

Wer für dieses Jahr keine Tickets ergattert hat, kann auf kommendes Jahr setzen. Auch 2022 macht die „Let’s Dance“-Live-Tour halt in Nürnberg.

Nürnberg – Auch im kommenden Jahr sind die Stars aus „Let’s Dance“ in Deutschland unterwegs. Dabei legen sie auch wieder einen Halt in der Arena Nürnberger* Versicherung ein. Auf was können sich Fans freuen?

Nürnberg: Wann findet die Show 2022 in Nürnberg statt?

Am 12. und 13. November 2021 sind die Stars aus „Let‘s Dance“ wieder in der Arena Nürnberger Versicherung zu sehen. Wer diesmal kein Ticket ergattert hat, kann sich freuen: Wie nordbayern.de berichtet, ist auch kommendes Jahr eine Einlage in Nürnberg geplant. Die Tänzerinnen und Tänzer werden am 12. November 2022 vor Ort sein. Der Ticketverkauf startet unter anderem bei Eventim am Montag (15. November).

Nürnberg: Was erwartet die Zuschauer?

Neben einigen Profitänzern wird auch die beliebte Jury, bestehend aus Jorge González, Motsi Mabuse und Joachim Llambi, wieder mit dabei sein. Laut dem Veranstalter, der Argo Konzerte GmbH, können sich Fans auf „charmante Moderationen, viele Tonnen Technik für magisches Bühnendesign mit perfektem Ton und Licht, sowie viel Glanz, Konfetti, jede Menge Glamour und so manche Überraschung“ freuen, wie das fränkische Portal berichtet. *Merkur.de/bayern ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Übrigens: Unser Nürnberg-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Franken-Metropole. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bayern: Söder stellt neuen Corona-Kurs vor - „Kann nicht so übernommen werden“
BAYERN
Bayern: Söder stellt neuen Corona-Kurs vor - „Kann nicht so übernommen werden“
Bayern: Söder stellt neuen Corona-Kurs vor - „Kann nicht so übernommen werden“
Grünen-Fraktion fordert Entschlossenheit gegen „Querdenker“
BAYERN
Grünen-Fraktion fordert Entschlossenheit gegen „Querdenker“
Grünen-Fraktion fordert Entschlossenheit gegen „Querdenker“
Kardinal Müller nimmt emeritierten Benedikt XVI. in Schutz
BAYERN
Kardinal Müller nimmt emeritierten Benedikt XVI. in Schutz
Kardinal Müller nimmt emeritierten Benedikt XVI. in Schutz
„Spaziergänge“ in Regensburg werden nicht verboten - Angst vor Radikalisierung von Rechts steigt
BAYERN
„Spaziergänge“ in Regensburg werden nicht verboten - Angst vor Radikalisierung von Rechts steigt
„Spaziergänge“ in Regensburg werden nicht verboten - Angst vor Radikalisierung von Rechts steigt

Kommentare