Verzicht

Nike Wagner schreibt die Leitung der Bayreuther Festspiele ab

+
Die Urenkelin von Richard Wagner und Intendantin, Nike Wagner, wird die Bayreuther Festspiele nicht mehr leiten.

Bayreuth - Nike Wagner, Urenkelin des Komponisten Richard Wagner, hat ihren endgültigen Verzicht auf die Leitung der Bayreuther Festspiele erklärt.

Der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Mittwoch) sagte die 71-Jährige Intendantin des Bonner Beethovenfestes: „Auch Träume kommen irgendwann an ein Ende.“ Außerdem empfinde sie es als „grottenlangweilig, immer nur Wagner zu machen“. Zu ihrem Verhältnis zu ihrer Cousine Katharina Wagner, Tochter ihres Onkels Wolfgang Wagner und Leiterin der Bayreuther Festspiele, sagte Nike Wagner: Es gebe „keine persönliche Animosität, auch wenn die Regenbogenpresse das gern hätte“. In früheren Zeiten habe sie allerdings manchmal gegen Katharinas „väterliches Bayreuth polemisiert“, und „wo gehobelt wird, fallen Späne“.

dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Nach spontanem Ausreiseversuch: Situation in Erstaufnahme bleibt weiter angespannt
Nach spontanem Ausreiseversuch: Situation in Erstaufnahme bleibt weiter angespannt
51-Jähriger stürzt in den Allgäuer Alpen in die Tiefe und stirbt
51-Jähriger stürzt in den Allgäuer Alpen in die Tiefe und stirbt
Unfall auf nasser Straße: 31-Jähriger stirbt auf A3
Unfall auf nasser Straße: 31-Jähriger stirbt auf A3
Mehr als drei Millionen Schweine leben in Bayern - doch es gibt ein Problem
Mehr als drei Millionen Schweine leben in Bayern - doch es gibt ein Problem

Kommentare