Im Kirchenstuhl entdeckt

Niederbayern: Pfarrer stirbt in Kirche

Bad Birnbach - Ausgerechnet in einer Himmelfahrtskirche ist ein Pfarrer in Niederbayern gestorben. Kurgäste entdeckten den leblosen 72-Jährigen.

Der katholische Geistliche im Ruhestand habe einen Abendspaziergang wie so oft in der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt in Bad Birnbach (Landkreis Rottal-Inn) beendet, berichtete die „Passauer Neue Presse“ am Freitag. Dort hatten Kurgäste den 72-Jährigen vor wenigen Tagen zusammengesackt im Kirchenstuhl entdeckt. Ärzte konnten dem Mann nicht mehr helfen. Beim Pfarrverband Bad Birnbach war zunächst keine offizielle Bestätigung zu bekommen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Taucher suchten schon nach der Vermissten: Judith (14) lebt
Taucher suchten schon nach der Vermissten: Judith (14) lebt
Sturz ins felsige Gelände: Mountainbiker wird tödlich verletzt
Sturz ins felsige Gelände: Mountainbiker wird tödlich verletzt
Familienstreit eskaliert - Mann bedroht Sohn mit Waffe 
Familienstreit eskaliert - Mann bedroht Sohn mit Waffe 
26-Jähriger stürzt 150 Meter in die Tiefe und stirbt
26-Jähriger stürzt 150 Meter in die Tiefe und stirbt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.