Am Unfallort tödlich verunglückt

Auf Gegenfahrbahn geraten: Motorradfahrer stirbt bei folgenschwerer Kollision

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Neustadt an der Donau (Landkreis Kelheim) ist ein Motorradfahrer tödlich verunglückt.

Neustadt an der Donau - Der 23-Jährige war mit seiner Maschine am Sonntagnachmittag aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit einem entgegenkommenden Motorrad zusammengestoßen, wie die Polizei mitteilte. Der 23-Jährige starb noch am Unfallort. 

Der 26 Jahre alte Fahrer des anderen Motorrads wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Verletzungen waren nach Angaben der Polizei nicht lebensbedrohlich.

dpa

Lesen Sie auch: Auf dem Weg zum Baden: Bub (10) von Auto erfasst - Fahrer lässt den schwer Verletzten einfach liegen

Rubriklistenbild: © dpa / Julian Stratenschulte (Symbolbild)

Auch interessant:

Meistgelesen

Überlebenskampf am Bahngleis: Frau kriecht drei Stunden, bis sie jemand sieht
Überlebenskampf am Bahngleis: Frau kriecht drei Stunden, bis sie jemand sieht
Eurojackpot: Bayer gewinnt 7,5 Millionen - und hat noch nicht genug
Eurojackpot: Bayer gewinnt 7,5 Millionen - und hat noch nicht genug
A94: Auto rast in Gegenverkehr - zwei Menschen schwer verletzt
A94: Auto rast in Gegenverkehr - zwei Menschen schwer verletzt
Kampfjet-Pilot von Laserpointer geblendet - Polizei sucht Täter
Kampfjet-Pilot von Laserpointer geblendet - Polizei sucht Täter

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion