Neumarkt in der Oberpfalz

Randalierer beschädigt mehrere Autos und greift Polizisten an

In der Oberpfalz hat ein Mann mit einem Leitpfosten randaliert und dabei zwei Menschen, darunter ein Polizist, verletzt.

Neumarkt - Ein Polizist hat am Sonntagmorgen einen 48-jährigen Mann beobachtet, wie er mehrere Autos mit einem Leitpfosten beschädigte. Der Polizist, der privat unterwegs war, wollte den Mann festhalten. Der Randalierer wehrte sich allerdings heftig und schlug auf den Polizisten und einen weiteren Augenzeugen ein. 

Die zur Hilfe gerufenen Streifenpolizisten wurden von dem Mann beleidigt und bedroht. Wegen Verdachts auf Drogenkonsum wurde eine Blutentnahme bei dem Randalierer angeordnet. Die Polizei ermitteln nun wegen einer ganzen Reihe von Straftaten, von Sachbeschädigung bis Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

bcs

Rubriklistenbild: © Friso Gentsch/dpa (Symbolbild)

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Kleinkinder in verqualmtem Gebäude eingeschlossen: Brisanter Einsatz im zweiten Stock
Kleinkinder in verqualmtem Gebäude eingeschlossen: Brisanter Einsatz im zweiten Stock
Evakuierung in Straubing: Fliegerbombe erfolgreich entschärft
Evakuierung in Straubing: Fliegerbombe erfolgreich entschärft
Mann will Ladung seines Anhängers checken - und wird zwischen zwei Autos eingeklemmt
Mann will Ladung seines Anhängers checken - und wird zwischen zwei Autos eingeklemmt
Polizist staunt nicht schlecht, als er Sporttasche von nervösem Fahrgast öffnet
Polizist staunt nicht schlecht, als er Sporttasche von nervösem Fahrgast öffnet

Kommentare