Test in Niederbayern

Neuer Plan der Polizei startet: Leitpfosten gegen Motorradlärm

Neukirchen - Laute Motorräder - sie sind aus Sicht der bayerischen Polizei ein Problem. Nun soll in Niederbayern ein Testlauf starten, um die Biker zu sensibilisieren.

Mit Lärmdisplays will die bayerische Polizei Motorradfahrer auf die von ihnen verursachte Geräuschkulisse aufmerksam machen. Am Montag (10.00 Uhr) startet hierzu ein Modellprojekt in Neukirchen im Landkreis Straubing-Bogen, wie das Polizeiverwaltungsamt mitteilte. 

Leitpfosten am Fahrbahnrand werden mit Lärmmessgeräten ausgestattet. Über Displays werden die Biker gegebenenfalls zu einer leiseren Fahrweise aufgefordert. Die Geräte zeigen auch an, ob die Aufforderung erfolgreich war. Motorradfahrer sollen so zu einem gemäßigteren Fahrstil bewegt werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Die Spektakuläre Rettungsaktion von Hund Zorro in Bildern
Die Spektakuläre Rettungsaktion von Hund Zorro in Bildern
Polizei baff: Lkw-Fahrer fällt bei Kontrolle plötzlich aus dem Führerhaus
Polizei baff: Lkw-Fahrer fällt bei Kontrolle plötzlich aus dem Führerhaus
Wer eine einzige Wespe erschlägt, muss bis zu 50.000 Euro Bußgeld zahlen
Wer eine einzige Wespe erschlägt, muss bis zu 50.000 Euro Bußgeld zahlen
Zwischenfall im Luftraum: Bundeswehr erklärt Eurofighter-Einsatz über Bayern
Zwischenfall im Luftraum: Bundeswehr erklärt Eurofighter-Einsatz über Bayern

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.