Test in Niederbayern

Neuer Plan der Polizei startet: Leitpfosten gegen Motorradlärm

Neukirchen - Laute Motorräder - sie sind aus Sicht der bayerischen Polizei ein Problem. Nun soll in Niederbayern ein Testlauf starten, um die Biker zu sensibilisieren.

Mit Lärmdisplays will die bayerische Polizei Motorradfahrer auf die von ihnen verursachte Geräuschkulisse aufmerksam machen. Am Montag (10.00 Uhr) startet hierzu ein Modellprojekt in Neukirchen im Landkreis Straubing-Bogen, wie das Polizeiverwaltungsamt mitteilte. 

Leitpfosten am Fahrbahnrand werden mit Lärmmessgeräten ausgestattet. Über Displays werden die Biker gegebenenfalls zu einer leiseren Fahrweise aufgefordert. Die Geräte zeigen auch an, ob die Aufforderung erfolgreich war. Motorradfahrer sollen so zu einem gemäßigteren Fahrstil bewegt werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Brand in BMW-Werk: Sieben verletzte Personen
Brand in BMW-Werk: Sieben verletzte Personen
Großeinsatz in Dietmannsried: „Reichsbürger“ gibt mehrere Schüsse ab
Großeinsatz in Dietmannsried: „Reichsbürger“ gibt mehrere Schüsse ab
Stau-Chaos zu erwarten: Tirol führt Lkw-Blockabfertigung durch
Stau-Chaos zu erwarten: Tirol führt Lkw-Blockabfertigung durch
Aus dem Darknet: Polizei findet mehrere Waffen bei 26-Jährigen
Aus dem Darknet: Polizei findet mehrere Waffen bei 26-Jährigen

Kommentare