Große Razzia-Aktion

Nach Razzia in Oberpfälzer Drogenszene drei Verdächtige in U-Haft

Insgesamt untersuchte die Polizei in Amberg, Tirschenreuth und im Landkreis Amberg-Sulzbach elf Objekte und fasste dabei 20 Menschen vorläufig - 17 Verdächtige kamen wieder frei. 

Amberg - Nach einer breit angelegten Razzia im Oberpfälzer Drogenmilieu müssen drei Verdächtige in Untersuchungshaft. Ein Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Amberg erließ am Mittwoch Haftbefehl gegen die drei am Vortag festgenommenen Männer, wie die Polizei mitteilte. Die 21, 23 und 29 Jahre alten Männer sollen Rauschgifthandel betrieben haben.

Bei der Aktion am Dienstag durchsuchte die Polizei elf Objekte in Amberg, Tirschenreuth und im Landkreis Amberg-Sulzbach. Dabei wurden 20 Menschen vorläufig festgenommen. 17 von ihnen kamen wieder auf freien Fuß. Die Fahnder stellten insgesamt ein Kilogramm Marihuana und Haschisch sowie einen vierstelligen Bargeld-Betrag sicher.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Verletzte und Hunderte Einsätze wegen Unwetters - Festival abgesagt
Verletzte und Hunderte Einsätze wegen Unwetters - Festival abgesagt
Rentner schlagen sich mit Werkzeug und Krücken - bis einer bewusstlos ist
Rentner schlagen sich mit Werkzeug und Krücken - bis einer bewusstlos ist
17-Jähriger ohne Führerschein verletzt Radfahrerin mit Mamas Auto
17-Jähriger ohne Führerschein verletzt Radfahrerin mit Mamas Auto
Heftige Unwetter: Passau ruft Katastrophenalarm aus
Heftige Unwetter: Passau ruft Katastrophenalarm aus

Kommentare