Tödlicher Unfall

Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt

Ein 18 Jahre alter Motorradfahrer ist in Oberbayern tödlich verunglückt. Er war mit seiner Maschine am Donnerstag gegen einen Laternenmast und einen Baum geprallt.

Dabei zog sich so schwere Verletzungen zu, dass er noch an der Unfallstelle starb, wie das Bayerische Rote Kreuz mitteilte. Der junge Mann hatte zuvor in Bischofswiesen (Kreis Berchtesgadener Land) den Angaben nach ein Auto überholt. Danach sei er in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen. Ersthelfer, darunter zwei Rettungssanitäter, die in Berchtesgaden Urlaub machen, hätten noch versucht, den Motorradfahrer wiederzubeleben. Für ihn sei aber jede Hilfe zu spät gekommen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant:

Meistgelesen

Verletzte und Hunderte Einsätze wegen Unwetters - Festival abgesagt
Verletzte und Hunderte Einsätze wegen Unwetters - Festival abgesagt
Horrorunfall: Drei Menschen aus Auto geschleudert - ein Mann stirbt
Horrorunfall: Drei Menschen aus Auto geschleudert - ein Mann stirbt
17-Jähriger ohne Führerschein verletzt Radfahrerin mit Mamas Auto
17-Jähriger ohne Führerschein verletzt Radfahrerin mit Mamas Auto
Spanner mit Kamera in der Umkleidekabine
Spanner mit Kamera in der Umkleidekabine

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion