Von Autofahrer übersehen

Motorradfahrer (17) stirbt bei Kollision mit Auto

Neunkirchen - Ein 17 Jahre alter Motorradfahrer ist am Dienstag bei einem Unfall im unterfränkischen Neunkirchen (Landkreis Miltenberg) ums Leben gekommen.

Laut Polizei hatte ein 22 Jahre alter Autofahrer an einer Kreuzung den jungen Mann übersehen und ihm die Vorfahrt genommen. Der 17-Jährige konnte mit seinem Leichtkraftrad nicht mehr ausweichen und fuhr in das Auto. Der Motorradfahrer konnte zwar noch vor Ort erstversorgt werden, er starb aber wenig später in einem Krankenhaus. Der Autofahrer kam mit leichten Verletzungen davon.

dpa

Rubriklistenbild: © Symbolbild: picture alliance / dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Rentner schlagen sich mit Werkzeug und Krücken - bis einer bewusstlos ist
Rentner schlagen sich mit Werkzeug und Krücken - bis einer bewusstlos ist
17-Jähriger ohne Führerschein verletzt Radfahrerin mit Mamas Auto
17-Jähriger ohne Führerschein verletzt Radfahrerin mit Mamas Auto
Sichtschutzwände sollen gegen dreiste Unfall-Gaffer helfen
Sichtschutzwände sollen gegen dreiste Unfall-Gaffer helfen
Mysteriöse Kot-Spritzer auf Häusern: Polizei verwirft erste Theorie
Mysteriöse Kot-Spritzer auf Häusern: Polizei verwirft erste Theorie

Kommentare