In der Oberpfalz

Motorradfahrer (16) stirbt bei Wildunfall

Ein 16-jähriger Motorradfahrer ist im Landkreis Schwandorf mit einem Reh zusammengestoßen. Er starb noch an der Unfallstelle.

Ein 16 Jahre alter Motorradfahrer ist in der Oberpfalz mit einem Reh zusammengestoßen und gestorben. Der Jugendliche sei mit dem Tier zusammengestoßen, als es eine Landstraße kurz vor Pfreimd (Landkreis Schwandorf) überquerte, teilte die Polizei in der Nacht zu Freitag mit. Auf regennasser Fahrbahn sei er dann gestürzt und bis zur Leitplanke gerutscht. Rettungskräfte versuchten noch, den jungen Mann wiederzubeleben, er starb aber noch an der Unfallstelle. Auch das Reh überlebte den Zusammenstoß nicht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant:

Meistgelesen

„Aktionsplan Wolf“: Diese Tiere dürfen in Bayern künftig abgeschossen werden
„Aktionsplan Wolf“: Diese Tiere dürfen in Bayern künftig abgeschossen werden
Schwere Motorradunfälle - mehrere Tote in Bayern
Schwere Motorradunfälle - mehrere Tote in Bayern
Tödlicher Unfall auf A73: Motorradfahrer stürzt und kracht gegen Leitplanke
Tödlicher Unfall auf A73: Motorradfahrer stürzt und kracht gegen Leitplanke
Waldbrand in Niederbayern: Hunderte Einsatzkräfte kämpfen gegen Flammen
Waldbrand in Niederbayern: Hunderte Einsatzkräfte kämpfen gegen Flammen

Kommentare