Tat von 1990

Mord nach 27 Jahren aufgeklärt - Täter inzwischen tot

Die Münchner Polizei hat einen 27 Jahre alten Mordfall aufgeklärt. Auf den Täter, einen damals 21-jährigen Mann, haben die Beamten allerdings keinen Zugriff mehr: Er tötete sich 2014.

München - Sein Opfer, ein 48 Jahre alter Kaufmann aus Unterhaching, war im Juni 1990 in seiner Wohnung tot aufgefunden worden. Die Leiche wies zahlreiche Stichverletzungen auf, zusätzlich war ein Elektrokabel als Tatwaffe verwendet worden. Nach Ansicht der Polizei war der Täter dem Strichermilieu zuzuordnen. Jetzt gelang es der Polizei, den Bosnier mit Hilfe der Behörden in dem Balkanland als Tatverdächtigen zu ermitteln. Nach einem Abgleich von DNA-Spuren stand fest: Der Mann war der Mörder.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Sturz ins felsige Gelände: Mountainbiker wird tödlich verletzt
Sturz ins felsige Gelände: Mountainbiker wird tödlich verletzt
Familienstreit eskaliert - Mann bedroht Sohn mit Waffe 
Familienstreit eskaliert - Mann bedroht Sohn mit Waffe 
Mann legt Hörgerät ab und geht schlafen - vergisst aber etwas Wichtiges
Mann legt Hörgerät ab und geht schlafen - vergisst aber etwas Wichtiges
Mann sticht auf Pferd ein - Tier verblutet über Nacht allein in seiner Box
Mann sticht auf Pferd ein - Tier verblutet über Nacht allein in seiner Box

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.