Polizei ermittelt

Verdacht auf Alkoholfahrt  - Wagen prallt gegen Baum

Bei einem Autounfall in der Oberpfalz ist am Freitag ein Mensch verletzt worden. Unbestätigten Informationen zufolge soll der Fahrer alkoholisiert gewesen sein.

Regensburg - Der Mann war mit seinem Wagen an einer Ausfahrt der Autobahn 93 bei Regensburg von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Der Fahrer wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei ordnete eine Blutprobe an. Nach unbestätigten Informationen zufolge sollen in dem Wagen Schnapsflaschen gefunden worden sein. Zur Unfallursache konnten die Beamten zunächst keine Angaben machen. Die Ermittlungen waren am Freitagmorgen nicht abgeschlossen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Feuer im City Center Landshut gelöscht: Brandursache weiter unklar
Feuer im City Center Landshut gelöscht: Brandursache weiter unklar
„Kann nur den Kopf schütteln“: Felix Neureuther schaltet sich in Debatte von „Antenne Bayern“ ein
„Kann nur den Kopf schütteln“: Felix Neureuther schaltet sich in Debatte von „Antenne Bayern“ ein
Pärchen schmuggelt Drogen: Polizei findet kurioses Versteck
Pärchen schmuggelt Drogen: Polizei findet kurioses Versteck
Beim Einparken: Mann schlägt auf Frau ein und bespuckt sie
Beim Einparken: Mann schlägt auf Frau ein und bespuckt sie

Kommentare